Termine

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Arbeitskreis Wildbiologie an der JLU Gießen



Wildbiologische Seminare im Wintersemester 2018/2019

Wildbiologisches Seminar Nr. 297, Donnerstag, 13.12.2018
Johannes Lang, Gießen: Eiskalte Killer: Räuber-Beute-Forschung und Klimawandel in Grönland


Die Arktis ist das Fieberthermometer an der Stirn des Patienten Erde, da die Erwärmung hier
schneller voranschreitet als anderswo. Anhand von Beispielen aus 30 Jahren biologischer Forschung
zeigt der Vortrag die Veränderungen auf, die in der Arktis bereits heute sichtbar werden und von
denen Lemminge, Eisbären und Brutvögel betroffen sind.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.15 h im Hörsaal des Institutes für Veterinäranatomie,
Frankfurterstr. 98, 35392 Giessen
Hörer aller Fachbereiche und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen. Wegen
schlechter Erfahrungen (Streiks, Wetterlagen) in den letzten Jahren bitten wir Sie, sich zeitnah
auf unserer Webseite: www.uni-giessen.de/akw zu informieren, ob das jeweilige Seminar zum
angekündigten Zeitpunkt stattfindet

Infos: Dr. Klaus Volmer, 0641-99-37721, 01712617803, klaus.volmer@vetmed.uni-giessen.de
Fortbildungsanerkennung der LTK Hessen für die Seminare 296, 298, 299  jeweils  2h