Termine

Samstag, 18. September 2021 bis Sonntag, 19. September 2021

Therapiemöglichkeiten mittels Interferenzstrim - von der Allergie zur Zehengelenksarthrose


Veranstaltungsort: Maritim Hotel Bad Wildungen

Die Interferenz-Regulationstherapie (IFR) wird in der Humanphysiotherapie bereits seit vielen Jahren vielfältig eingesetzt. Auch in der Tiermedizin ist die IFR im Bereich der neurologischen und orthopädischen Erkrankungen des Bewegungsapparates erfolgreich in der Anwendung. Doch auch bei internistischen Erkrankungen wie z.B. Nieren oder Lebererkrankungen, ist die IFR eine wertvolle Therapiemöglichkeit. In diesem Seminar sollen mit IFR therapierbare Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Haut und der inneren Organe (Lunge, Leber, Nieren u.a.) bei Hund und Katze detailliert besprochen werden. Möglichkeiten aber auch Grenzen der IFR-Therapie werden dargelegt. Dieses Seminar soll mehr Sicherheit in der Anwendung der Interferenz-Regulationstherapie vermitteln und Entscheidungshilfe bei verschiedenen Herangehensweisen in unterschiedlichen Indikationsbereichen bieten. Intensiv wird auf verschiedenste Anlagemodi, bezogen auf das jeweilige Krankheitsbild, eingegangen.
Kontakt:  Vierbeiner Reha-Zentrum GmbH

Link: https://www.vierbeiner-rehazentrum.de/akademie/alle-seminare.html?fileid=289&task=download