06.06.2019

Tierseuchenbekämpfung; BTV - Memorandum zum Verbringen von Kälbern nach Spanien


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Nachgang zu den Verhandlungen für die Unterzeichnung des Memorandums zum Verbringen von unter 70 Tage alten Kälbern aus der jeweiligen BT-Restriktionszone hat der spanische Veterinärdienst BMEL darum gebeten, eine Dokumentation des Befundes der in Artikel 1 Buchstabe b bzw. c des Memorandums vorgesehenen PCR-Untersuchung in die ergänzende Tiergesundheitsbescheinigung mit aufzunehmen.

Es wird deshalb darum gebeten, für die Zertifizierung die berarbeitete Tiergesundheitsbescheinigung zu verwenden.

Da mit dem spanischen Veterinärdienst ein Inkrafttreten des Memorandums zum 3.6.2019 vereinbart wurde, wird um kurzfristige Beachtung gebeten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de