14.02.2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) hat mitgeteilt, dass in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie den Ländern eine neue Tierhaltererklärung erstellt wurde. Die Tierhaltererklärung gilt für nicht geimpfte Schafe und Ziegen für das Verbringen aus dem Sperrgebiet in BTV-freie Gebiete in Deutschland. Die Erklärung kann nur im Rahmen der erleichterten Verbringungsregelungen genutzt werden, die im Moment bis 28. Februar 2019 befristet sind. Ein Verbringen von nicht geimpften Schafen und Ziegen in andere Mitgliedstaaten ist nicht zulässig.

Tierhaltererklärung für nicht geimpfte Schafe und Ziegen

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de