Online - Fortbildung für Schweine-PraktikerInnen nach SchHaltHygV am Samstag, den 05.11.2022

Gemeinsame Veranstaltung der Landestierärztekammer Hessen und der Klinik für Schweine der Justus-Liebig-Universität Gießen am 05.11.2022

Haltung von Schweinen: rechtliche Vorgaben, ASP, Saugferkelkastration, Tierschutz

09:00                    Begrüßung I. Stammberger, G. Reiner

09:10                    Sommerfeld: Rechtliche Vorgaben zur

                             Haltung von Schweinen

10:10                     Idel: ASP: Entwicklung und Stand

11:10                     Reiner: Saugferkelkastraion unter

                             Injektions/ - Inhalationsnarkose in der

                             Praxis.

12:10 – 13:00    Mittagspause

13:00                     Becker: Neurologische Störungen im

                             Schweinebestand – ein Fallbericht

14:00                     Klein: Sachgemäße Tötung von

                             Einzeltieren durch den Tierhalter

15:00                     Ende der Veranstaltung

ReferentInnen:
Dr. Sabrina Becker, Gießen
Dr. Anita Idel, Feldatal
Dr. Maike Klein, Gießen
Prof. Dr. Gerald Reiner, Gießen
Christina Sommerfeld, Gießen


Verfügbare Handouts zur Veranstaltung, bzw. Hintergrundinformationen zu den Vorträgen
(Die angemeldeten Teilnehmer erhalten das Passwort zum Öffnen per E-Mail)

Zu Vortrag 1 (Sommerfeld)
Zu Vortrag 2 (Idel), außerdem zu Vortrag 2
Zu Vortrag 3 (Reiner)
Zu Vortrag 4 (Becker)
Zu Vortrag 5 (Klein)


Anerkennung: 5 ATF-Stunden

Gebühr: 52,00 Euro

Die Fortbildung ist zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV mit 5 Stunden anerkannt.